Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Kontakt Button

Monthly Archives: June 2016

  • Neu: Apfelsortengarten in Biesenbrow

    Wir haben den ersten Apfelsortengarten in der Uckermark angelegt. 120 seltene, vom aussterben bedrohte und internationale Apfelsorten sind vereint im Schaugarten angepflanzt. Unsere Kunden können nun ab dem kommenden Jahr von August bis November 120 Apfelsorten hautnah erleben.

    IMG_4022 IMG_4042 IMG_4062 IMG_4069

  • Apfelcrémantproduktion 2016 beendet

    Tausende Flaschen sind im Gewölbekeller eingelagert. Neben dem Herbstcuvée mit über 170 Apfelsorten, haben wir auch 6 sortenreine Crémants gekeltert.

    IMG_4027 IMG_4028 IMG_4033 IMG_4036

  • Äpfel auf der Plantage wollen mehr als wir.

    Nicht mal 1 Jahr auf der Plantage und schon wollen einige Apfelbäumchen Ertrag geben. Nett gemeint, aber die Bäume brauchen die Kraft und wir werden die Äpfel ausknipsen.

    Trotzdem tolles Gefühl der ersten "Ernte"...

    IMG_3991 IMG_3993 IMG_3994IMG_3997

  • Sommerfest in Biesenbrow

    Das Wetter war schon toll, nicht für die Landwirte und unsere Plantage, aber für die Gäste. Und die kamen zahlreich zum Sommerfest; die letzten gegen 21:00!   Zum Glück kann ich jetzt scheiben und nicht reden und Yvonne sitzen und nicht laufen. Ist immer wieder schön die gespannten und interessierten Gesichter in den Kellereiführungen und nach dem Gaumenschmaus zu sehen. Die wohl schönsten Momente gab uns und unseren Gästen die musikalische Begleitung der Abendstunden von Jule Unterspann (www.juleunterspann.de)

    IMG_3982IMG_3984

     

  • Unsere Apfel-Plantage im Juni 2016

    Nicht nur die Apfelbäumchen sind im Frühling erwacht, sondern Pilze, Keime, Milben, Unkraut .  ...Ordnung schaffen war angesagt, ohne Chemie & Co. natürlich. Die ersten Äpfel sind auch schon da und "schauen zu".

    IMG_3929 IMG_3935 IMG_3944 IMG_3960 IMG_3961 IMG_3962

  • Apfel-Crémants 2016 sind fertig und eingelagert

    Schon die Jungweine versprachen so einiges. Nun war es soweit - unsere vielfältige und üppige Weinproduktion ging "auf Flasche". Im Rührwerkstank wurde die Champagnerhefe mit Zucker und dem Jungwein gut und lange vermischt, um dann über den Füller in die Flaschen gefüllt. Und ab jetzt beginnt die lange Reise. Im Juni 2017 ist es dann soweit, wir verkaufen den 1-jährigen Crémant 2015 (Jahr der Apfel- und Weinproduktion).

    IMG_3894 IMG_3906 IMG_3909 IMG_3933

6 Artikel